Veröffentlicht am

Skeed für Deutschland und Österreich

Careflon übernimmt ab sofort die Generalvertretung für den in Frankreich ansässigen Funktionsbekleidungshersteller SKeeD in Deutschland und Österreich.

image001

einteilerSKeeD positioniert sich als Fachmarke von Hochtechnolologie-Funktionsunterwäsche für Motorradfahrer und bietet eine einzigartige und innovative Lösung gegen das Ver-brennungsrisiko durch Reibungshitze auf Asphalt beim Sturz vom Motorrad an.

Die aus Kermel® Fasern gefertigten SKeeD-Produkte wurden speziell für den Motorrad-Rennsport entworfen und entwickelt.

Dank der Kombination von Thermoregulierung, Hautschutz, Komfort und Design definieren die SKeeD-Produkte neue Standards im Bereich für High Speed Funktionsunterwäsche.

Der DMSB verbietet in seinen technischen Bestimmungen das Tragen von brennbarem, synthetischen Material. SKeeD ist die weltweit einzige Sportbekleidungsmarke, die aufgrund der technischen Eigenschaften und Ergonomie seiner Produkte eine Zulassung und Empfehlung der größten internationalen Motorsportverbände besitzt:

  • Der FIM, Fédération Internationale de Moto, Motorradweltverband
  • Der FIA, Fédération Internationale de l’Automobile, internationaler Dachverband des Automobils
  • Der SFI, amerikanischer Motorsportverband
  • Der FFM, Fédération Française de Moto, französischer Motorradsportverband

logo_fimlogo_fialogo_sfi

logo_ffm

Alle Produktinfos auf www.skeed.eu

 

Alle Produktinfos auf www.skeed.eu

julien_dacosta_sDie Funktionswäsche wird bereits von vielen internationalen Piloten eingesetzt, wie z.B. Julien Da Costa vom Team Honda Endurance (li.), dreifacher Weltmeister Endurance, und Nicolas SALCHAUD vom Team Yamaha Viltaïs (mi.), zweifacher Sieger le Mans/ Bol d’Or.

nicolas-salchaud_snicolas_moto_s

One thought on “Skeed für Deutschland und Österreich

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich würde ja sehr gerne SKeeD Funktionsunterwäsche kaufen. Nun finde ich jedoch kein Online Verkauf. Und im Kontakt mit einem französischen Lieferanten habe ich sehr unangenehme Erfahrungen gemacht.
    Könnten Sie mir bitte mitteilen beim wem und wie ich eine Anfrage oder Bestellung in Deutschland aufgeben kann.

    Im Voraus besten Dank.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Manfred Haensgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.